Österreich: Siemens-Akkutriebzug ÖBB Cityjet eco erhält Zulassung

Im vergangenen Jahr stellten der Zughersteller Siemens Mobility und die Österreichische Bundesbahn (ÖBB) das Ergebnis eines innovativen Pilotprojekts, den Prototyp des Cityjet eco vom Typ Desiro ML, vor. Beim Cityjet eco handelt es sich um einen batteriebetriebenen Triebzug, der als Alternative zu Dieselfahrzeugen zum Einsatz kommen soll. Dieser Zugtyp macht es möglich, auf elektrifizierten Strecken Energie über die Stromabnehmer aufzunehmen und gleichzeitig in den Batterien zu speichern. Diese Energie kann dann für den Betrieb auf nicht-elektrifizierten Strecken genutzt werden. Sobald der Zug die elektrifizierte Strecke verlässt, speisen die Batterien das Energieversorgungssystem des Zuges.

Wie Siemens Mobility jetzt mitteilt, hat der Cityjet eco am 26. August seine Zulassung erhalten. Geplant ist, dass der neue Akkutriebzug ab September den Betrieb im Personenverkehr aufnimmt. Er soll in Österreich für mehr Nachhaltigkeit auf nicht-elektrifizierten Strecken sorgen.


red

Advertisements