Advertisements

Deutsche Bahn eröffnet neues Trainingszentrum in Fulda

In Fulda wurde am Dienstag (17. September) ein neues Trainingszentrum der Deutschen Bahn eröffnet. Die Kosten für das neue Gebäude, das 16 Seminar- und zwei Trainingsräume umfasst, lagen bei rund elf Millionen Euro. Künftig sollen dort jährlich rund 15.000 Mitarbeiter aus ganz Deutschland ausgebildet und trainiert werden. In den Schulungen geht es um Themen wie Bahnbetrieb, Fahrzeugtechnik und Infrastruktur. Für die Aus- und Fortbildung nutzt die Deutsche Bahn zunehmend auch digitale Medien. Das neue Trainingszentrum verfügt unter anderem über einen Stellwerkssimulator, mit dem angehende Fahrdienstleiter praxisnah üben können. Für die Bahntochter DB Training sollen demnächst in Köln und Hannover weitere Trainingszentren eröffnet werden.


red

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: