Technische Störung am Zug – S-Bahn-Tunnel am Stuttgarter Hauptbahnhof zeitweise gesperrt

Bei der S-Bahn Stuttgart kam es am Samstagnachmittag (28. September) zu erheblichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Ein Zug der Linie S2 war aufgrund einer technischen Störung im S-Bahn-Tunnel zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Bad Cannstatt liegen geblieben. Einige Fahrgäste seien auf eigene Gefahr aus dem Zug ausgestiegen und liefen auf freier Strecke durch die Tunnelröhre. Feuerwehr und Bundespolizei waren mit Einsatzkräften vor Ort. Gegen 15:30 Uhr war die Evakuierung des Zuges weitestgehend abgeschlossen.


red – letzte Aktualisierung: 28. September 2019, 16:48 Uhr