BLB-Zug kollidiert an Bahnübergang mit Pkw – Autofahrerin mittelschwer verletzt

Am unbeschrankten Bahnübergang Bachingerweg in Bischofswiesen sind am Samstag (28. September) ein Pkw und ein Zug der Berchtesgadener Land Bahn (BLB) zusammengestoßen. Der Pkw, ein Seat Ibiza, wurde vom Zug mehrere Meter weit mitgeschleift und blieb anschließend am Bahndamm liegen. Die Autofahrerin erlitt bei dem Unfall nach Einschätzung des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) mittelschwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Triebfahrzeugführer und die rund 60 Zuginsassen blieben unverletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Berchtesgaden und Freilassing.

Die Ursache für den Unfall wird durch die Polizei ermittelt. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von mehreren tausend Euro. Der Zug wurde ebenfalls beschädigt, blieb aber einsatzbereit und konnte seine Fahrt nach rund eineinhalb Stunden in Richtung Freilassing fortsetzen.


red

Advertisements