Österreich: Lkw stößt mit Triebwagen zusammen – Zug entgleist und fängt Feuer

Ein Triebwagen der ÖBB und ein Lkw sind am Montag (30. September) an einem Bahnübergang bei Stripfing in Österreich zusammengestoßen. Laut Medienberichten geschah der Unfall gegen 12:30 Uhr. Der Zug entgleiste infolge der Kollision und ging in Flammen auf. Die Fahrerkabine des Lkw wurde durch die Wucht des Zusammenpralls abgerissen. Rettungskräfte versorgten den verletzten Lkw-Fahrer. Der Lokführer des Zuges blieb offenbar unverletzt. Drei Zuginsassen seien ebenfalls mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.


red

Advertisements