Advertisements

Hamburg: S-Bahn kollidiert mit Baum – Stromschiene beschädigt

In Hamburg ist eine S-Bahn der Linie S1 zwischen Blankenese und Othmarschen mit einem Baum kollidiert. Der Unfall ereignete sich am Sonntag (6. Oktober) gegen 12:50 Uhr. Von den rund 50 Fahrgästen wurde niemand verletzt. Laut Medienberichten konnte der Zug nach einiger Zeit bis zur nächsten Station weiterfahren, wo die Fahrgäste dann die S-Bahn verließen. Es wurde ein Ersatzverkehr mit Taxis eingerichtet. Durch den umgestürzten Baum wurde auch die Stromschiene beschädigt.


red, Titelfoto: © DB AG (Symbolbild)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: