Advertisements

DB Cargo plant Anschaffung von bis zu 400 Zweikraftloks

Der Güterbahnbetreiber der Deutschen Bahn, DB Cargo, plant die Anschaffung von bis zu 400 neuen Lokomotiven mit Zweikraftantrieb. Die Ausschreibung für einen entsprechenden Rahmenvertrag erfolgte am 26. September im Amtsblatt der Europäischen Union. Der Beschreibung zufolge sucht DB Cargo einen Vertragspartner für die Entwicklung, Herstellung, Inbetriebsetzung und Lieferung von serienreifen Zweikraftlokomotiven. Ob es sich bei der geplanten Anschaffung um Strecken- oder Rangierloks handelt, ist der Ausschreibung nicht zu entnehmen. Interessierte Bieter können noch bis zum 18. Oktober, 12 Uhr, Angebote oder Teilnahmeanträge bei der Deutschen Bahn einreichen.


red, Titelfoto: DB AG (Archiv)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: