Advertisements

Zugflotte der S-Bahn Rhein-Main komplett mit WLAN ausgestattet

Reisende, die mit der S-Bahn im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sind, können von nun an in jedem Zug kostenlos im Internet surfen. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat in der S-Bahn-Werkstatt in Frankfurt am Main die letzte noch fehlende Schraube festgezogen und den Umbau damit komplett gemacht. Jede der 194 S-Bahnen hat in den letzten 15 Monaten einen Rechner als Router für drei Modems erhalten. Außerdem wurde jedes Fahrzeug mit drei Accesspoints und Innenantennen, die die Signale der Endgeräte der Fahrgäste an den Router übermitteln, sowie zwei Außenantennen zur Verbindung mit dem Mobilfunk versehen. In Summe wurden für das Zusatzangebot mehr als 53 Kilometer Kabel verlegt und fast 72.000 Muttern, Schrauben, Unterlegscheiben etc. verbaut. Der RMV und die S-Bahn Rhein-Main hatten im Juli 2018 damit begonnen, die ersten Züge mit WLAN auszustatten. Für die Umrüstung wurden fünf Millionen Euro investiert.


red, Titelfoto: DB AG / RMV / Stefanie Kösling

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: