Unfall im Stuttgarter Hauptbahnhof – ICE fährt auf Prellbock auf

Am Samstagabend (19. Oktober) ist ein ICE der Deutschen Bahn mit rund 350 Reisenden im Stuttgarter Hauptbahnhof auf den Prellbock aufgefahren. Der Vorfall ereignete sich gegen 18:45 Uhr am Gleis 10. Die Unfallursache ist unklar. ICE 592 war auf dem Weg von München über Mannheim und Frankfurt(Main) nach Leipzig.

Zwischen Frankfurt(Main) und Leipzig verkehrte ICE 2910 als Ersatzzug.


red – aktualisiert, Titelfoto: privat

Advertisements