SBB Cargo: Nicolas Perrin tritt 2020 als CEO zurück – Wechsel in den Verwaltungsrat

Der Chef der Schweizer Güterbahn SBB Cargo, Nicolas Perrin, wird sein Amt im kommenden Jahr niederlegen. Wie die SBB kürzlich mitteilte, wird der 60-Jährige im zweiten Quartal 2020 in den Verwaltungsrat des Unternehmens wechseln. Die Suche nach einer Nachfolge wurde eingeleitet.

Perrin ist seit 32 Jahren bei den Schweizerischen Bundesbahnen. Er ist seit 12 Jahren CEO von SBB Cargo und war bis 2018 auch Mitglied der SBB-Konzernleitung. „Andreas Meyer als Verwaltungsratspräsident von SBB Cargo und Nicolas Perrin als CEO haben wichtige Weichen für die Entwicklung der Güterbahn gestellt“, heißt es von Seiten des Unternehmens. Perrin will künftig im Verwaltungsrat für Stabilität und Kontinuität in der Unternehmensentwicklung von SBB Cargo sorgen.


red, Titelfoto: SBB

Advertisements