Nächtlicher Bahnübergangsunfall – Taxi kollidiert mit Zug der Nordwestbahn

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (9./10. November) sind ein Taxi und ein Zug der Nordwestbahn am Bahnübergang Heesweg in Xanten zusammengestoßen. Nach Angaben der Feuerwehr hatten die Insassen des Pkw dabei großes Glück. Alle drei Personen blieben unverletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 1:04 Uhr. Die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren waren rund 75 Minuten lang vor Ort im Einsatz. Der Zug wurde bei dem Zusammenprall nur leicht beschädigt; die Fahrt konnte später fortgesetzt werden. Am Taxi entstand ein höherer Sachschaden.


red, Titelfoto: Feuerwehr

Advertisements