Letzte Fahrt für die RB37 (Der Wedauer) – Duisburger „Entenfang-Express“ nimmt Abschied

Die Duisburger Regionalbahn-Linie RB 37 (Der Wedauer) zwischen den Stationen Hauptbahnhof und Entenfang wird mit Fahrplanwechsel zum 14. Dezember 2019 offiziell eingestellt. Am vergangenen Samstag (30. November) fand bereits die letzte Fahrt des „Entenfang-Express“, wie die Verbindung auch genannt wird, statt. Aktuell verkehrt ein Schienenersatzverkehr (SEV). Die Fahrgäste müssen künftig auf die Buslinie 928 umsteigen.

Begründet wurde die bereits vor über einem Jahr geplante Einstellung damit, dass die Linie RB 37 zu den nachfrageschwächsten Nahverkehrslinien im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gehört. Nach früheren Angaben stiegen am Duisburger Hauptbahnhof durchschnittlich nur 14 Fahrgäste pro Fahrt ein und 13 aus. Die Verbindung sei damit weder wirtschaftlich noch verkehrlich zu vertreten gewesen. Nach Ansicht des VRR wäre es nicht sinnvoll, ein Angebot aufrecht zu erhalten und leere Züge zu fahren. Zahlreiche Anwohner der Region hatten sich dennoch vergeblich für den Erhalt der Verbindung eingesetzt. Mit der jetzigen Einstellung ist die Linie RB 37 nun aber Geschichte.


red, Titelfoto: Twitter / Johannes Gilt

Advertisements