Pkw-Fahrer kollidiert an Bahnübergang mit Zug der Südthüringenbahn

Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Sonntag (29. Dezember) gegen 11:20 Uhr mit seinem Seat im thüringischen Frankenblick eine land- und forstwirtschaftliche Straße zwischen Seltendorf und Rauenstein. Beim Überqueren eines dortigen Bahnübergangs, der durch ein Andreaskreuz gekennzeichnet war, übersah der Mann einen herannahenden Zug der Südthüringenbahn und kollidierte mit diesem. Polizeiangaben zufolge wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.


red, Titelfoto: Michael Loeper / Pixelio (Symbolbild)