Deutsche Bahn kündigt nahtloses WLAN in Zügen und Bahnhöfen an

Die Deutsche Bahn hat Medienberichten zufolge angekündigt, ihr WLAN-Angebot für Reisende im Fernverkehr deutlich zu verbessern. Man arbeite am Aufbau eines durchgängigen nahtlosen WLAN-Netzes für Züge und Bahnhöfe. Damit sollen Laptops, Handys und Tablets, die das bahneigene WLAN nutzen, in Zügen oder auf Bahnhöfen automatisch im Netzwerk eingeloggt bleiben. Die Umsetzung sei bereits für dieses Jahr geplant. Dadurch soll ein unterbrechungsfreies Surfen und Telefonieren möglich werden.

Seit dem Neujahrsmorgen können Bahnkunden zudem von günstigeren Zugtickets für Fernreisen profitieren. Dank der Mehrwertsteuersenkung auf Fernbahntickets fallen die Kosten für Fahrten mit ICE- und Intercity-Zügen ab sofort um zehn Prozent günstiger aus.


red, Titelfoto: DB AG

Advertisements