Infrastrukturmodernisierung 2014–2019: Über 10.000 Weichen, 18.600 Gleiskilometer und 1.000 Brücken erneuert

Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht, wurden in den Jahren zwischen 2014 und 2019 mehr als 10.439 der insgesamt 66.280 Weichen im Netz der Deutschen Bahn erneuert. Darüber hinaus sind im selben Zeitraum insgesamt 18.623 Kilometer Gleise modernisiert worden. Die Gesamtlänge des Netzes beträgt über 61.000 Gleiskilometer. Ebenfalls erneuert wurden in den vergangenen sechs Jahren 1.019 der insgesamt über 25.000 Brücken.

Erneuerung der Infrastruktur (2014–2019)

Bundesländer Weichenerneuerungen Gleiserneuerungen (in km) Brückenerneuerungen
– gesamt – 10.439 18.623 1.019
Baden-Württemberg 1.297 2.318 68
Bayern 1.703 3.302 243
Berlin 415 524 28
Brandenburg 466 1.056 61
Bremen 0 41 3
Hamburg 157 263 5
Hessen 192 1.693 105
Mecklenburg-Vorpommern 575 526 20
Niedersachsen 177 2.014 71
Nordrhein-Westfalen 1.069 3.210 100
Rheinland-Pfalz 2.543 640 88
Saarland 355 178 4
Sachsen 241 733 118
Sachsen-Anhalt 578 716 32
Schleswig-Holstein 372 763 15
Thüringen 299 646 58

Alle Daten beziehen sich auf den Zeitraum von Januar 2014 bis Oktober 2019.


red, Titelfoto: Bahnblogstelle (Archiv)