Bereits 130.000 Gutscheine abgerufen – Bundeswehr-Soldaten nehmen kostenlose Bahntickets gut an

Seit Anfang Januar 2020 können Bundeswehr-Soldaten, die ihre dienstliche oder private Reise in Uniform antreten, kostenlos die Züge der Deutschen Bahn nutzen – und das Angebot wird offenbar gut angenommen.


Einem Medienbericht zufolge seien in den ersten Wochen bis Mitte Januar bereits mehr als 130.000 Gutscheine abgerufen worden. 300.000 elektronische Ticket-Gutscheine habe das Verteidigungsministerium seit Dezember 2019 zur Verfügung gestellt. Soldaten buchen die Ticket-Gutscheine im Intranet der Bundeswehr, diese werden dann auf der Webseite der Deutschen Bahn in Fahrscheine eingetauscht. Anfang Januar seien bei der Deutschen Bahn zunächst rund 5.000 Gutscheine eingelöst worden. Mittlerweile liege die Zahl der über eTokens gebuchten Gratistickets schon bei mehr als 35.000, berichtet der SPIEGEL. Die anderen seien noch bis zum Sommer gültig.


red, Titelfoto: Bundeswehr