Rangierlok im Hauptbahnhof Bad Friedrichshall entgleist

Im Hauptbahnhof Bad Friedrichshall in Baden-Württemberg ist am Dienstag (4. Februar) eine Rangierlok im Bereich der Abstellgleise 12 und 13 entgleist.


Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Weiche 30. Die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung bestätigte den Vorfall, hat aufgrund der geringen Auswirkungen aber keine Untersuchungen eingeleitet. Zum Unfallhergang und zur möglichen Ursache liegen bislang keine Informationen vor. Ob es infolge der Entgleisung zu betrieblichen Beeinträchtigungen kam, ist nicht bekannt.


red, Titelfoto: privat

Advertisements