agilis lädt in Regensburg zur Werkstattbesichtigung ein

Das in Regensburg ansässige Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis ermöglicht interessierten Personen einen Blick hinter die Kulissen der Fahrzeuginstandhaltung.


Am 2. April lädt agilis zur Führung durch die unternehmenseigene Werkstatt in Regensburg ein. Neben einer Besichtigung der Werkshalle erfahren die bis zu 15 Teilnehmer auch, wie ein Triebwagen auf dem Dach aussieht und wie die Züge in der Waschanlage gereinigt werden. Der Termin Anfang April ist ausschließlich für Erwachsene ab 18 Jahren vorgesehen. Mehr Informationen und Infos zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite der Mittelbayerischen Akademie. Zusätzlich wird am 27. August aber auch ein Termin für Kinder im Alter zwischen 9 und 13 Jahren angeboten.


red, Titelfoto: agilis

Advertisements