Üben für den Ernstfall – THW trainiert auf DB-Werksgelände in Niebüll

Das Technische Hilfswerk (THW) hat am vergangenen Wochenende auf dem Werksgelände der Deutschen Bahn in Niebüll eine alljährliche Übung durchgeführt.


Wie die Facebook-Seite „DB Sylt Shuttle“ mitteilt, hat der Ortsverband des THW Niebüll am vergangenen Wochenende eine jährlich stattfindende Übung durchgeführt. Auch wenn die Bilder im ersten Moment wie nach einer Entgleisung aussehen, sei „nichts dramatisches“ passiert. Alles nur Teil des Trainings. Denn für den Ernstfall könne man schließlich nie genug proben, schreiben die Betreiber des Social-Media-Kanals.


red, Titelfoto: Facebook / DB Sylt Shuttle

Advertisements