FlixTrain hat Zugbetrieb vorübergehend eingestellt

© Jens Rohde / Bahnblogstelle

Aufgrund der aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Coronavirus hat das Verkehrsunternehmen FlixMobility nach der Einstellung seines Fernbusangebots auch den Zugbetrieb seiner Marke FlixTrain vorübergehend ausgesetzt. Die Betriebseinstellung gilt nach Unternehmensangaben vorerst bis Ende April. Aus diesem Grund können FlixTrain-Tickets aktuell auch in ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn genutzt werden. Auf diese Regelung haben sich beide Unternehmen verständigt.

red