Güterzug im Rangierbahnhof Magdeburg-Rothensee entgleist

© privat

  UPDATE   Bei einem Bahnunfall im Rangierbahnhof Magdeburg-Rothensee sind vor gut einer Woche mehrere Wagen eines Güterzuges entgleist. Einer der Wagen stürzte sogar um. Nach bisherigen Informationen geschah der Vorfall in der Nacht vom 12. auf den 13. März. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ursache der Entgleisung war zunächst unklar, allerdings soll unter der Wagengruppe ein Hemmschuh gelegen haben. Ob dieser zum Unfall geführt hat, ist bislang nicht bekannt. Die Deutsche Bahn wollte sich bislang nicht zu dem Unfall äußern. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens konnte eine Bundespolizeisprecherin auf Nachfrage noch keine Angaben machen.

red

Advertisements