National Express will ab Montag zum Regelbetrieb zurückkehren

© National Express

Das Eisenbahnunternehmen National Express will ab Montag (4. Mai) wieder auf all seinen vier Linien RE 7, RB 48, RE 5 (RRX) und RE 6 (RRX) nach dem vertraglich vereinbarten Regelfahrplan verkehren. Zuvor hatten sich das NRW-Verkehrsministerium und die Aufgabenträger VRR, NVR und NWL mit den Verkehrsunternehmen darauf geeinigt, das reduzierte Fahrplanangebot infolge der Ausgangsbeschränkungen wieder sukzessive zu erweitern. Unternehmensangaben zufolge werden in Absprache mit den Aufgabenträgern allerdings auf der Linie RB 48 im Zeitraum 8. Mai bis 14. Juni einige Nachtfahrten an Wochenenden und Feiertagen ausfallen.

Zugangebot im Personennahverkehr wird in NRW wieder deutlich erhöht

red

Advertisements