Schweiz: SBB-Triebzug kollidiert auf Abstellgleis mit Prellbock und entgleist

© Google Maps

Im Bereich der Unterhaltsanlage Genf hat sich am Freitag (1. Mai) ein Bahnbetriebsunfall ereignet. Laut einem Bericht von Bahnonline war ein SBB-Triebzug vom Typ Flirt (RABe 522) für den Léman Express am Gleisende eines Abstellgleises mit dem dortigen Prellbock kollidiert und dabei mit dem führenden Drehgestell entgleist. Der verunfallte Zug kam an einer Betonwand hinter dem Gleisabschluss zum Stehen und wurde im Frontbereich beschädigt. Reisende befanden sich zum Zeitpunkt des Geschehens nicht im Zug. Für die Bergungs- und Aufgleisarbeiten wurden ein Lösch- und Rettungszug der SBB sowie der Gleis- und Brückenbaukran KRC 1010 der Firma Vanomag eingesetzt.

red