Damals am 10. Mai: Erste transkontinentale Eisenbahn in den USA

Eröffnung der Strecke 1869 am Promontory Summit

Am 10. Mai 1869 wird die erste transkontinentale Eisenbahnstrecke in den USA, zwischen Omaha und Sacramento, gemeinsam von der Central Pacific Railroad und der Union Pacific Railroad in Betrieb genommen. Die rund 3.000 Kilometer lange Strecke ermöglicht eine ausgedehnte, fünf Teilstaaten umfassende Ost-West-Eisenbahnverbindung innerhalb der Vereinigten Staaten und gilt als wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Eisenbahn in Nordamerika.


red