S-Bahn München: Stammstrecke am Wochenende wegen Instandhaltungsarbeiten gesperrt

Foto: DB AG / Uwe Miethe

Fahrgäste der Münchner S-Bahn müssen sich am kommenden Wochenende auf Einschränkungen auf der Stammstrecke einstellen. Während des turnusgemäßen Instandhaltungswochenendes fahren keine S-Bahnen zwischen Pasing und Ostbahnhof. Die S-Bahn München bietet aber ein Ersatzkonzept an.

Die S-Bahn-Züge beginnen bzw. enden am Ostbahnhof oder in Pasing oder werden oberirdisch zum Hauptbahnhof umgeleitet. Die S8 umfährt die Stammstrecke über den Südring. Zwischen Pasing und Ostbahnhof werden Busse eingesetzt. Während des Sperrwochenendes finden umfangreiche Instandhaltungsarbeiten auf der Stammstrecke statt. Zudem geht die Modernisierung der Tunnelstationen weiter, auch für den Bau der 2. Stammstrecke sind Arbeiten im Gange.

Die Stammstrecke ist von Freitagabend bis Montagmorgen (15. Mai, ca. 22.30 Uhr – 18. Mai, ca. 4.40 Uhr) zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt. Ersatzweise fahren Busse – samstags im 7-Minuten-Takt (9 bis 21 Uhr) und ansonsten alle 10 bis 15 Minuten. Alternativ können die Fahrgäste zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof auch die Regionalzüge nutzen. Als Ausweichmöglichkeiten stehen zudem die U-Bahnen und Straßenbahnen zur Verfügung. Am Samstag wird tagsüber die U-Bahnlinie U5 zwischen Westendstraße und Innsbrucker Ring auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet. Auch fährt die Trambahnlinie 19 (39) zwischen Pasing und Sendlinger Tor samstags und am Sonntagabend häufiger.

Im Anschluss an das Instandhaltungswochenende bleibt die Station Rosenheimer Platz in Fahrtrichtung Hauptbahnhof bis Freitag, 22. Mai (23 Uhr) gesperrt. Hintergrund sind Bodenarbeiten im Rahmen der Modernisierung der Tunnelstation. Die S-Bahn empfiehlt den Fahrgästen, zum Einsteigen zunächst zum Ostbahnhof zu fahren und dort die S-Bahnen in Richtung Hauptbahnhof zu nutzen. Zum Aussteigen können die Reisenden zur nächsten Haltestelle Isartor weiterfahren und in die entgegengesetzte Richtung umsteigen. Für die Rückfahrt benötigen die Fahrgäste keinen zusätzlichen Fahrschein.

Einschränkungen an zwei weiteren Mai-Wochenenden

Wegen Bauarbeiten zur 2. Stammstrecke im Bereich Laim kommt es zusätzlich an den Wochenenden von Freitag, 22. Mai (22.40 Uhr) durchgehend bis Montag, 25. Mai (4:30 Uhr) sowie von Freitag, 29. Mai (22.40 Uhr) durchgehend bis Montag, 1. Juni 2020 (4.30 Uhr) zu Einschränkungen auf der Stammstrecke. Zwischen Ostbahnhof und Pasing fahren nur die S6 und die S7 sowie die S8 Flughafen. Alle anderen Linien enden vorzeitig in Pasing, am Hauptbahnhof (oberirdisch) bzw. am Ostbahnhof oder fahren über den Südring. Für die Stammstrecke setzt die S-Bahn München zwischen Ostbahnhof und Hackerbrücke jeweils am Samstag von 9 bis 1 Uhr nachts und jeweils am Sonntag von 11 bis 21 Uhr eine Pendel-S-Bahn im 20-Minuten-Takt ein. Zusätzlich fährt die Trambahnlinie 19 zwischen Pasing und Sendlinger Tor am Samstag zwischen 16 und 20 Uhr häufiger.


red/pm