Frankfurt Hauptbahnhof: Bahn setzt erstmals „keimfreie Rolltreppen“ ein

Foto: Pixabay / DB AG

Die Deutsche Bahn nutzt am Frankfurter Hauptbahnhof eine innovative Technik, mit der Handläufe an Rolltreppen erstmals durch UV-C-Lichtbestrahlung desinfiziert werden.

Diese und zahlreiche andere Maßnahmen seien nach Unternehmensangaben wichtig, damit Bahnkunden trotz der Corona-Pandemie sicher an ihr Ziel gelangen. Neben einer kürzlich gestarteten Hygiene- und Reinigungsoffensive mit verstärkten Reinigungszyklen setzt die Deutsche Bahn an vielen Orten auch Plexiglasscheiben, Abstandsbodenaufkleber, Absperrbänder und Desinfektionsspender ein. Außerdem ist an einigen Bahnhöfen für Reisende ein kostenloses Händewaschen möglich.


red

Advertisements