Werden Tickets günstiger? Deutsche Bahn prüft mögliche Weitergabe der Mehrwertsteuersenkung auf 5 Prozent

Foto: DB AG / Oliver Lang

Die Deutsche Bahn will die im geplanten Konjunkturpaket vorgesehene Senkung beim ermäßigten Mehrwertsteuersatz von sieben auf fünf Prozent möglicherweise an ihre Kunden weitergeben.

Wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla am Donnerstag in Berlin sagte, sei die Senkung für viele überraschend beschlossen worden, auch für die Bahn. „Wir prüfen mit Hochdruck, wie und in welcher Form wir die Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weitergeben können.“

Die Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr war im Zuge des Klimapakets der Bundesregierung zum Jahreswechsel von 19 auf sieben Prozent gesenkt worden. Dadurch wurden die Tickets um rund zehn Prozent günstiger. Nun will die Koalition den ermäßigten Mehrwertsteuersatz ab Juli bis Ende des Jahres auf fünf Prozent absenken.


red

Advertisements