Bundespolizisten retten verletzte Taube im Stuttgarter Hauptbahnhof

Foto: Bundespolizei

Besondere Rettungsaktion: Bundespolizisten haben im Stuttgarter Hauptbahnhof eine Taube aus ihrer Notlage befreit.

Wie die Bundespolizei mitteilt, konnten Beamte des Bundespolizeireviers in Stuttgart am Samstag (13. Juni) eine Taube befreien, die sich unter dem Dach des Hauptbahnhofs verheddert hatte. Das verletzte Tier wurde anschließend an Tierschützer übergeben.


red

Advertisements