Sprayer-Gruppe verunstaltet überfallartig KVB-Bahn in Köln-Lindenthal

Foto: Polizei Köln

Mehrere maskierte Männer haben am Sonntagmorgen (14. Juni) eine Straßenbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) im Stadtteil Lindenthal verunstaltet.

Um kurz nach 9 Uhr war die Bahn der Linie 7 in die KVB-Haltestelle „Stüttgenhof“ eingefahren. Laut Zeugen stand unmittelbar danach ein Mann in der Bahn auf, betätigte die Notbremse und rief nach dem Öffnen der Türen laut „Los Männer!“. Sekunden später seien bis zu 15 Personen mit roten/weißen Masken und T-Shirts aus den umliegenden Büschen und Sträuchern gestürmt. Sie besprühten die Außenseite der Straßenbahn auf einer Länge von über 20 Metern mit roter und weißer Farbe. Anschließend sei die Gruppe in Richtung Stüttgenweg und Bachemer Landstraße geflüchtet.

Foto: Polizei Köln

Die Kölner Polizei bittet weitere Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet oder Hinweise auf die mutmaßlichen Täter haben, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.


red