▶ [VIDEO] Zugunglück in der Türkei – Zwei Güterzüge frontal zusammengestoßen


In der Türkei sind am frühen Samstagmorgen (13. Juni) zwei Güterzüge frontal zusammengestoßen.

Bei dem Unglück kam mindestens ein Mensch ums Leben, ein weiterer soll unter dem Wrack verschüttet worden sein. Außerdem wurden vier Personen verletzt. Die Frontalkollision hatte sich bei Kemerköprü nahe der Stadt Battalgazi in der Provinz Malatya ereignet. Die Ursache war zunächst unklar. Im Rahmen der Rettungsarbeiten kam auch die türkische Katastrophenschutzbehörde AFAD unterstützend zum Einsatz.


red

Advertisements