Straßenbahndepot in Bremen-Gröpelingen wird zur Mobilitätsdrehscheibe umgebaut

Grafik: Zukunft Gröpelingen (Visualisierung)

Bis 2023 wird der Betriebshof der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) im Stadtteil Gröpelingen umfangreich erneuert.

Mit täglich rund 24.000 Fahrgästen ist die Straßenbahn- und Busumsteigeanlage Gröpelingen ein wichtiger Verkehrsknoten in Bremens Norden. Unmittelbar neben der Umsteigeanlage befindet sich ein fast 100 jähriges Straßenbahndepot mit Werkstatt. Die BSAG vollzieht dort gemeinsam mit der Freien Hansestadt Bremen die vollumfängliche städtebauliche Neuordnung des Areals. Wie es von Seiten der Projektverantwortlichen heißt, werde das Straßenbahndepot Gröpelingen zur einer Mobilitätsdrehscheibe umgebaut. Im Rahmen des Projekts entsteht unter anderem ein Neubau der Umsteigeanlage sowie ein zeitgemäßer Betriebswerkneubau mit insgesamt sieben Arbeitsständen sowie Sozial- und Verwaltungsbereichen.

Quelle: Stadt Bremen

red

Advertisements