Rail Cargo Group und GATX Rail Europe beschließen Zusammenarbeit in Deutschland

Foto: GATX

Zum ersten Mal haben der Universalspediteur der Rail Cargo Group, die Rail Cargo Logistics Germany und GATX Rail Europe einen Vertrag unterzeichnet, der FACCNS-Güterwagen zur Verfügung stellt. Die Übergabe erfolgte kürzlich in Nordhausen.

Die FACCNS-Güterwagen werden ab sofort für Infrastrukturprojekte eingesetzt, für die der Transport von Kies und Schotter erforderlich ist. „Mit einem Volumen von 49 Kubikmetern und einer maximalen Nutzlast von 68,5 Tonnen pro Güterwagen sind diese FACCNS-Wagen ein wichtiges Element für die Realisierung solcher Projekte. Wir waren beeindruckt von den technischen Aspekten der GATX-Güterwagen und dem hervorragenden Serviceangebot durch das GATX Team“, sagt Thomas Busche, Key-Account-Manager bei Rail Cargo Logistics Germany.

„Wir freuen uns, einen neuen starken Partner mit der Rail Cargo Group gewonnen zu haben, mit dem wir unsere zukünftige Zusammenarbeit stärken wollen“, sagt GATX Rail Europe Key Account Manager Julian Madsen.


red