Schmorbrand in Klimaanlage von Regionalexpress löst Feuerwehreinsatz aus

Foto: Pixabay (Symbolbild)

Am frühen Mittwochabend (24. Juni) sorgte ein Feuerwehreinsatz am Wuppertaler Hauptbahnhof gegen 19 Uhr für erhebliche Beeinträchtigungen.

Grund dafür war ein Brand in einem Regionalexpress der Linie RE 4. Lokalen Medien zufolge handelte es sich um einen Schmorbrand, der im Bereich der Elektrik der Klimaanlage ausgebrochen war. Bevor die eingesetzten Feuerwehrleute auf das Dach des Zuges gelangen konnten, mussten zuerst die Oberleitungen im Bahnhof ausgeschaltet und geerdet werden. Anschließend konnte der Schmorbrand gelöscht werden. Die Fahrgäste konnten den Zug am Bahnsteig verlassen. Verletzt wurde offenbar niemand. Für den Zeitraum der Einsatzmaßnahmen wurde der Fern- und Regionalverkehr umgeleitet.


red