Bundespolizei ermittelt nach Diebstahl von sicherheitsrelevanten Bahnsteigschildern

Foto: Bahnblogstelle (Symbolbild)

Bislang unbekannte Täter haben an den Bahnhöfen Ihringshausen und Nierdervellmar mehrere Bahnsteigschilder gestohlen. Die Diebe schraubten insgesamt sieben der gelben Hinweisschilder ab und nahmen diese mit.

Polizeiangaben zufolge dienen die Schilder der Sicherheit von Reisenden, die sich im Bereich von Bahnanlagen aufhalten. Sie seien daher sicherheitsrelevant.

Der genaue Zeitpunkt des Diebstahls ist den Ermittlern bislang nicht bekannt. Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatten das Fehlen der Beschilderung bei einer routinemäßigen Kontrolle der Bahnhöfe bemerkt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561 / 81616-0 zu melden.


red