NCTD bestellt weitere BiLevel-Wagen bei Bombardier für den Einsatz in Kalifornien/USA

Foto: Bombardier

Die Verkehrsbehörde North County Transit District (NCTD) hat beim Zughersteller Bombardier Transportation weitere Wagen für den Coaster-Betrieb in Kalifornien bestellt.

Der Vertrag, der am 7. Juli unterzeichnet wurde, umfasst die Lieferung von insgesamt elf doppelstöckigen Nahverkehrswagen, darunter auch drei Steuerwagen. Der Auftrag hat nach Herstellerangaben einen Wert von etwa 43 Millionen US-Dollar (37 Millionen Euro). Die neuen Wagen werden im Bombardier-Werk in Thunder Bay, Kanada, gebaut und sollen ab Herbst 2022 ausgeliefert werden. Derzeit betreibt NCTD eine Flotte von sieben Lokomotiven und 28 Bombardier BiLevel-Wagen für den Coaster-Betrieb von Oceanside in die Innenstadt von San Diego.


red