Österreich: Polizei nimmt 45-Jährigen nach Todesdrohung gegen ÖBB-Mitarbeiter fest

Foto: Pixelio / Rudolf Ortner (Symbolbild)

Ein 45-jähriger italienischer Staatsangehöriger hat in der Nacht auf Samstag (29. August) einen ÖBB-Mitarbeiter bedroht.

Wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilt, habe der Mann im Zug zwischen Spittal an der Drau und Villach dem 36-jährigen Zugbegleiter aus Innsbruck „mit dem Umbringen“ gedroht. Der 45-Jährige konnte durch Polizeibeamte am Hauptbahnhof Villach vorläufig festgenommen werden und muss mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt rechnen. Was der Auslöser für die Drohung war, ist bislang unklar.


red