Güterzug bei Rangierfahrt in Wanne-Eickel entgleist

Foto: privat | aktualisiert am 18. September 2020, 13:33 Uhr

Am Donnerstagnachmittag (17. September) hat sich im Stadtteil Wanne-Eickel in Herne ein Bahnbetriebsunfall ereignet.

Wie bislang bekannt ist, geschah der Vorfall um kurz nach 14 Uhr. Ein Sprecher der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) erklärte am Freitag auf Nachfrage, dass es sich bei der Entgleisung um eine Rangierfahrt handelte. Bei dem Unfall waren das Triebfahrzeug und der erste Wagen aus dem Gleis geraten. Personen wurden nicht verletzt. 

Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Auch zur Höhe des Sachschadens liegen aktuell noch keine Informationen vor.


red