DB-Cargo-Chefin will 500 Arbeitsplätze von Frankfurt nach Mainz zurückholen

Foto: DB AG / Oliver Lang

Der DB-Cargo-Standort im Büroturm Alpha Rotex am Frankfurter Flughafen soll aufgegeben und nach Mainz verlagert werden. Das kündigte die Güterbahn-Chefin der Deutschen Bahn, Sigrid Nikutta, in einem Interview an. Von dem Schritt sind rund 500 Beschäftigte betroffen.

Advertisements

Wie Nikutta kürzlich im Gespräch mit dem SWR sagte, gebe es derzeit noch relativ viel Widerstand gegen den Umzug zurück. Doch für das Unternehmen sei es wichtig, an einem Standort zusammen zu sein. „Weil ich der festen Überzeugung bin: Mainz ist das Herz des Güterverkehrs, und wir sollten auch alle wieder am Herzen zusammen­ziehen“, fügte die DB-Cargo-Chefin hinzu.

Nach Angaben des Senders wird geprüft, ob das Gebäude in Mainz für bis zu 1.300 Mitarbeiter ausreicht – oder ob zusätzliche Bürofläche angemietet werden muss. Bisher arbeiten dort rund 800 Beschäftigte.


red