Herrenloser Koffer im Zug – Bundespolizei evakuiert Intercity am Bahnhof Oberndorf

Foto: EVN (Symbolbild)

Die Bundespolizeiinspektion Offenburg ist am Montagmorgen gegen 8 Uhr über einen herrenlosen Koffer, der zunächst keinem Fahrgast zugeordnet werden konnte, in einem Intercity informiert worden. Der Zug wurde daraufhin gestoppt.

IC 2284 auf dem Weg von Konstanz nach Stuttgart ist am Montagmorgen gestoppt worden, nach­dem der Besitzer eines Rollkoffers im Zug nicht ausfindig gemacht werden konnte. Der Intercity wurde daraufhin am Bahnhof Oberndorf am Neckar (Baden-Württemberg) vorsorglich evakuiert und der Bereich um den Zug weiträumig abgesperrt.

Polizeiangaben zufolge konnte der Eigentümer im Laufe der Einsatzmaßnahmen ausfindig gemacht werden. Laut einem Polizeisprecher befanden sich nur ungefährliche Inhalte in dem Gepäckstück. Der Polizeieinsatz konnte gegen 09:50 Uhr beendet werden.


red