Großes Interesse am Azubi-Bewerbertag bei der ITL Eisenbahngesellschaft in Pirna

Foto: ITL

Am vergangenen Samstag fand bei der ITL Eisenbahngesellschaft mbH in Pirna – eine Tochtergesellschaft der Captrain Deutschland-Gruppe – ein Azubi-Bewerbertag statt. Im Rahmen der Veranstaltung konnten sich künftige Schulabgänger, Quereinsteiger und Interessierte über die Berufsbilder Lokführer und Mechatroniker informieren.

Advertisements

Nach Angaben des Unternehmens hatten die rund 50 Besucher Gelegenheit, sich die Abläufe in einer der modernsten Eisenbahnwerkstätten Europas anzusehen. Darüber hinaus wurden spannende Einblicke in den Arbeitsalltag von Eisenbahnern im Betriebsdienst und Mechatronikern gewährt. Viele Teilnehmer nahmen die Möglichkeit wahr, um im Captrain Simulator selbst am Führerpult einer Lok zu sitzen oder ein Radprofil zu messen. Der Azubi-Bewerbertag fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt.


„Für die ITL war der Azubi-Bewerbertag ein voller Erfolg“, erklärte Jérôme Méline, Geschäftsführer der Captrain Deutschland GmbH. „Wir konnten viele Besucher für das nachhaltige und zukunftsorientierte Themenfeld der Schienenlogistik begeistern und sie von unseren Vorzügen als Arbeitgeber überzeugen“, so Méline weiter.


red