Erste Siemens-Mireo-Neufahrzeuge an Trans Regio übergeben

Foto: Alpha Trains

Der Schienenfahrzeugvermieter Alpha Trains hat die ersten beiden Neufahrzeuge vom Typ Mireo des Herstellers Siemens Mobility an die Trans Regio Deutsche Regionalbahn GmbH, einer Tochtergesellschaft der Transdev-Gruppe, übergeben.

Die neuen Fahrzeuge, von denen künftig sechs Züge auf der Mittelrheinbahn verkehren werden, sollen ab Dezember 2020 für den Fahrgastbetrieb zum Einsatz kommen. Alpha Trains hatte die Triebzüge im Mai 2019 bei Siemens Mobility bestellt. Die ersten beiden Neufahrzeuge wurden nun vom Siemens-Testzentrum in Wildenrath nach Koblenz überführt. Die weiteren vier Triebzüge sollen in Kürze folgen.


red