DB Netz AG nimmt über eine Milliarde Euro durch Immobilienverkäufe ein

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: EVN

Der Bahn-Infrastrukturbetreiber DB Netz AG hat seit 2010 insgesamt knapp 1,1 Milliarden Euro durch den Verkauf von Immobilien erlöst.

Das schreibt die Bundesregierung in einer 🔗 Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Zudem seien im gleichen Zeitraum 288,6 Millionen Euro durch Verkäufe weiterer Gesellschaften des DB-Konzerns erlöst worden.

Zusätzliche Veräußerungen von Immobilien seien nach Auskunft der Deutschen Bahn AG nicht geplant, heißt es in der Antwort weiter.


red