72-jährige Autofahrerin kollidiert mit S-Bahn

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: Pixabay (Symbolbild)

An einem beschrankten Bahnübergang in Grafing im oberbayerischen Landkreis Ebersberg ist am Montag (23. November) eine 72-jährige Autofahrerin mit einer S-Bahn zusammen­gestoßen.

Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, war zunächst unklar. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass die Schranken geschlossen waren, als die 72-Jährige den Bahnübergang befuhr. Bei der Kollision mit einer im selben Moment herannahenden S-Bahn wurde der PKW auf der rechten Seite erfasst und zur Seite geschleudert.

Die PKW-Fahrerin sowie die Insassen der S-Bahn blieben nach ersten Informationen unverletzt. Während an dem Seat Leon ein Totalschaden entstand, sei die S-Bahn nur leicht beschädigt worden, berichtet die Ebersberger Zeitung. Der Zug habe wenig später weiterfahren können. An der Bahnübergangsanlage sei kein Sachschaden entstanden.


red