Zugkollision südlich von Augsburg – Güterzug nach Bahnunfall entgleist

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: vigo­fra |

Im Bahnhof Bobingen im Landkreis Augsburg sind am Montag (30. November) zwei Güterzüge zusammengestoßen. 

Wie bislang bekannt ist, war ein offenbar rangierender Güterzug mit einem anderen durchfahrenden Güterzug kollidiert. Bei dem Unfall, der sich am Mittag ereignet haben soll, entgleisten mehrere Wagen. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Nach dem Vorfall wurden die Gleise des Bahnhofs Bobingen vorübergehend gesperrt. Später teilte die Deutsche Bahn mit, dass die Sperrung teilweise wieder aufgehoben wurde. Zwei der Gleise seien aber weiterhin von der Sperrung betroffen. Für ausfallende Zugverbindungen zwischen Schwabmünchen und Augsburg wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.