25.000 neue Beschäftigte – Deutsche Bahn vermeldet Rekordniveau bei Neueinstellungen

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: DB AG / Oliver Lang (Archiv) |

Die Deutsche Bahn hat 2020 trotz der Corona-Krise auf Rekordniveau neue Beschäftigte eingestellt und damit ihr selbst erklärtes Ziel erreicht.

Insgesamt sprach das Unternehmen in diesem Jahr 25.000 Neueinstellungen aus, darunter befinden sich auch 4.700 Nachwuchskräfte. „Während andere Stellen abbauen, investiert die Bahn mitten in schwierigen Zeiten weiter in Personal genauso wie in Züge oder in Bahnhöfe“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler.

Bei der Deutschen Bahn gibt es insgesamt rund 500 Berufsbilder, 50 Ausbildungsberufe und 25 duale Studiengänge. Unternehmensangaben zufolge wurden 2020 in den folgenden fünf Berufsgruppen die meisten Neueinstellungen ausgesprochen: Schienen- und Fahrzeug­instandhaltung (3.200), Triebfahrzeugführer*innen (2.100), Zugservice (2.000), Ingenieur*innen (1.700) und IT-Expert*innen (1.200). Aber auch rund 800 Elektroniker*innen befinden sich unter den Neubeschäftigten.


Bei einem virtuellen Treffen haben DB-Personalvorstand Seiler und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Donnerstag die Elektronikerin Pia Heckmann aus Köln als 25.000ste Mitarbeiterin bei der Deutschen Bahn begrüßt. Die 23-Jährige hat in Köln bei der Bahn-Tochter DB Kommunikationstechnik GmbH als Elektronikerin angefangen. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Wartung und Reparatur von Fernmeldekabeln, GSMR-Funkanlagen, Videosystemen an Bahnhöfen, Fahrgastinformationssystemen (zum Beispiel Anzeigen an den Bahnsteigen) und Ticketautomaten. In Nordrhein-Westfalen wurden für die DB Kommunikationstechnik in diesem Jahr gut 30 Elektroniker und eine Elektronikerin eingestellt – Pia Heckmann ist die einzige Frau. In ihrem Kölner Team sind 34 Mitarbeitende, darunter nun drei Frauen.

Mit bundesweit rund 211.000 Mitarbeitern gehört der DB-Konzern zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland. Weltweit beschäftigt das Unternehmen sogar rund 338.000 Menschen.