Zugverkehr am Sonntag im Großraum Frankfurt(Main) beeinträchtigt

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: DB AG / Oliver Lang (Symbolbild) |

Bahnreisende müssen am Sonntag (6. Dezember) im Bereich Frankfurt(Main) Hbf mit erheblichen Beeinträchtigungen rechnen. Grund dafür ist die geplante Entschärfung einer Fliegerbombe.

Eine im Frankfurter Stadtteil Gallus gefundene Weltkriegsbombe soll am Sonntag entschärft werden. Der 500 Kilogramm schwere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war nach Angaben der Polizei am Donnerstag bei Arbeiten in einer Baugrube in der Kleyerstraße gefunden worden. Für die geplante Entschärfung ist ein Evakuierungsradius von rund 700 Metern erforderlich, „da eine Detonation massive Schäden an Gebäuden und eine große Gefahr für Menschenleben bedeuten würde“, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums mit.

Auch der Zugverkehr im Großraum Frankfurt(Main) wird am Sonntag von den Maßnahmen stark betroffen sein. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wird es zu Auswirkungen im Regional- und S-Bahnverkehr sowie bei den Fernverkehrszügen kommen.