Verkehrsminister Scheuer: Bahn bietet weiter „stabiles Grundangebot“

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: EVN |

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat deutlich gemacht, dass die Deutsche Bahn trotz neuer Kontaktbeschränkungen ihre Züge weiter fahren lassen wird.

„Wir stellen trotz dieser schwierigen Zeit bei Personen und Gütern ein stabiles Grund­angebot“, sagte Scheuer am Montag in Berlin. „Das war immer klar, auch beim Lockdown eins.“ Besonders der Güterverkehr sei für die Versorgung des Landes wichtig.

Auch im kommenden Jahr werde man noch massive wirtschaftliche und finanzielle Auswirkungen bemerken, betonte der Minister. Mit Verweis auf das Weihnachtsangebot im Fernverkehr, wo die Deutsche Bahn alle verfügbaren Züge rollen lassen will, sagte Scheuer: „Das wird uns noch viel Kopfzerbrechen bereiten.“