PKW stößt mit Lokomotive zusammen – Autofahrerin leicht verletzt

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: Pixabay (Symbolbild) |

Aus zunächst ungeklärter Ursache kam es am Mittwochabend (16. Dezember) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einer Lokomotive. 

Polizeiangaben zufolge überfuhr um 18.20 Uhr eine 34 Jahre alte Frau aus Bergen den unbeschrankten Bahnübergang in der Straße Moorkamp in Celle in Niedersachsen. Hier übersah sie offenbar einen von rechts nahenden Zug. Der 55-Jährige Lokführer bremste sofort, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die rechte Seite des PKW wurde komplett eingedrückt. Die Autofahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Zudem entstand Sachschaden an den Fahrzeugen. Die Polizei Bergen hat die Ermittlungen aufgenommen.