Güterzug im Bahnhof Ötigheim wegen Gasaustritt gestoppt

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: Feuerwehr Gaggenau |

Aufgrund eines Gefahrgutaustritts ist am späten Montagnachmittag (21. Dezember) ein Güterzug im Bahnhof Ötigheim in Baden-Württemberg gestoppt worden.

Nach Angaben der Bundespolizei war an einem Kesselwagen Gas ausgetreten. Bei dem chemischen Element handelte es sich um das tiefgekühlte Edelgas Argon. Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr mussten vor Ort aber nicht tätig werden, da nach dem Eintreffen aufgrund der Vereisung kein Medium mehr austrat. Eine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden, teilte die Bundespolizei mit. Aufgrund der Sperrung des Bahnverkehrs mussten Züge über Ettlingen umgeleitet werden.