Stadler schickt zwei EURO9000-Lokomotiven auf den Weg nach Deutschland

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: Stadler |

Zwei fabrikneue Prototypen des Loktyps EURO9000 von Hersteller Stadler befinden sich auf dem Weg von Spanien nach Deutschland.

Die beiden Dual-Mode-Lokomotiven, die kürzlich das Stadler-Werk in Valencia verlassen haben, sollen bereits in einigen Tagen im Siemens-Prüfzentrum in Wegberg-Wildenrath eintreffen und dort Zulassungsprüfungen durchlaufen.

Die leistungsstarken Lokomotiven können sowohl elektrisch als auch mit Dieselantrieb betrieben werden. Ihr Einsatz ist auf den wichtigsten europäischen Eisenbahnkorridoren in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Belgien und den Niederlanden vorgesehen.